• Ποικιλίες
Moshomavro

Auch bekannt unter den Namen: Xinogaltso und Moschogaltso
Eine rote Rebsorte, die in einem kleinen Gebiet in West-Makedonien (Grevena, Kozani) und vereinzelt in Thessalien (Karditsa, Trikala) angebaut wird.
Sie ist eine kräftige, robuste und überaus ergiebige Rebsorte, anfällig für Botrytis und Essigfäule, dafür relativ resistent gegenüber Trockenperioden. Die Lese ist in der zweiten Septemberhälfte.
Der Moschomavro ist kräftig, hat eine ausgewogene Säure und ist mild aromatisch bei sanftroter Farbe. Er wird zur Herstellung des Grevena-Landweins verwendet.


 


[Text und Fotos aus dem Buch 'Wine-producing varieties of the Greek vineyard' by Haroula Spinthiropoulou - Olive Press Publications, 2000 (in Greek)]

Abonniere unseren Newsletter