• Ποικιλίες
Ugni Blanc

Eine weiße Rebsorte italienischen Ursprungs, die weltweit großflächig angebaut wird. In Griechenland wurde sie zur Verbesserung der Säurewerte heimischer Weine, die im Flachland wachsen eingeführt.
Lese ist Ende September.
Der aus Ugni Blanc Trauben gewonnene Wein hat ein neutrales Aroma, ziemlich wenig Alkohol, dabei aber eine angenehm kräftige Säure und wird insbesondere mit Weinen niedriger Säure gemischt.
Aus Ugni blanc ensteht eine Reihe von Landweinen.
Vertzami
Auch bekannt unter den Namen: Martzavi und Lafkaditiko
Einer der farbintensivsten griechischen Rotweine, der hauptsächlich auf Lekas und zum Teil auch in Prevera, Agrinio und Patras gefunden werden kann. Reifezeit ist Mitte September.
Baut man ihn in guten Böden und nicht zu hoch über dem Meeresspiegel an, so bringt der Vertzami kräftige, tiefrote Weine mit ausgewogener Säure auf die Flasche. Man verwendet ihn zur Herstellung einiger Tafelweine.


 


[Text und Fotos aus dem Buch 'Wine-producing varieties of the Greek vineyard' by Haroula Spinthiropoulou - Olive Press Publications, 2000 (in Greek)]

Abonniere unseren Newsletter