• Ποικιλίες
Limnio

Auch bekannt unter dem Namen: Kalambaki
Eine sehr alte, autochtone Rebsorte, auf die im “Onomastikon” von Polydeukes als “Limnia Staphyli” (Limnia Traube) verwiesen wird, und die zu dieser Zeit hauptsächlich auf der Insel Limnos angebaut wurde. Heute wird sie auch auf der Chalkidiki, in Evros, Rodopi, Xanthi, Kavala, Serres, Larissa und Karditsa kultiviert.
Es entstehen relativ kräftige Weine mit mittlerem Säuregehalt, einem leichten aber ausgeprägten Aroma (mit Noten von Salbei und Lorbeer), mittlerer Farbe und durchschnittlichem Körper.
Mit Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc wird sie zum “Côtes de Meliton” (g.U.) gemischt und auch zur Herstellung einiger Land- und Tafelweine verwendet.


[Text und Fotos aus dem Buch 'Wine-producing varieties of the Greek vineyard' by Haroula Spinthiropoulou - Olive Press Publications, 2000 (in Greek)]

Abonniere unseren Newsletter