• Ποικιλίες
Stavroto

Auch bekannt unter dem Namen: Ambelatiotiko
Eine rote Rebsorte, die im Bezirk Larissa, dort vorwiegend in Ambelakia und Rapsani, teilweise auch in Trikomo Grevenon und in den Bezirken Kozani und Magnisia angebaut wird. Die Lese des Stavroto ist Ende September bis Anfang Oktober.
Aus Stavroto-Trauben werden Weine durchschnittlichen Alkoholgehalts, mittlerer Säure und leichter Färbung gekeltert, die straffe Tannine besitzen und ein geringes Reifepotenzial aufweisen. Im Verschnitt mit Krassato und Xinomavro entsteht aus Stavroto der trockene Rotwein “Rapsani” (g.U.).


[Text und Fotos aus dem Buch 'Wine-producing varieties of the Greek vineyard' by Haroula Spinthiropoulou - Olive Press Publications, 2000 (in Greek)]

Abonniere unseren Newsletter