• Αμπελώνας & κρασί
  • Δελτία >Τρύγου
P.D.O. Hänge des Meliton

Die Anbauregion des “Plagies Melitona” g.U. (Hänge des Meliton) wurde 1982 offiziell als Herkunftsbezeichnung anerkannt. Die Weine dieser Herkunftsbezeichnung stammen aus Weinbergen an den Hängen des Berges Meliton in N. Marmaras auf der Halbinsel Chalkidiki.


Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe von mindestens 100 Meter über dem Meeresspiegel, werden nicht bewässert und der Ertrag übersteigt nie die Menge von 8.000 kg/Hektar.
Das Klima ist trocken und heiß. Allerdings sorgt das direkte Umfeld der Reben mit dem Meer und den Bäumen, die die abendliche Feuchtigkeit in sich aufnehmen dafür, dass auch an den wärmsten Sommertagen ein klimatisches Gleichgewicht besteht.


Die Weißweine haben einen Alkoholgehalt von mindestens 11 %/Vol. und werden aus 50 % Athiri,  35 % Roditis und 15 % Assyrtiko gemischt. Die Rotweine haben mindestens 11,5 %/vol. Alkohol und beinhalten 70 % Limnio und 30 % Cabernet Sauvignon / Cabernet Franc. Sie bleiben für mindestens ein Jahr zur Reifung im Barrique.

Abonniere unseren Newsletter