• Αμπελώνας & κρασί
  • Δελτία >Τρύγου
P.D.O. Amynteo

Die Weinbauregion, die den “Amyntaio“ (g.U.) hervorbringt, wurde 1972 als offizielle Herkunftsbezeichnung zugelassen. Sie erstreckt sich im Gebiet des Amyntaio-Plateaus zwischen den Seen Vegoritis und Petres. Auf 570 – 750 Metern über dem Meeresspiegel befinden sich um die 550 Hektar Weinberge, die die Gemeinden Agios Panteleimonas, Vegora, Lakkia, Kleidi, Petres, Antigoneia, Maniaki, Xino Nero, Fanos, Pedino, Aetos, Rodonas, Agrapidies, Anargyroi und Variko im Bezirk Florina einschließen.


Die Region hat ein fast kontinentales Klima mit niedrigen Temperaturen und kräftigem Schneefall im Winter, wohingegen die Nordwinde im Sommer eher selten sind.
Die hier hauptsächlich angebaute Rebsorte ist der Xinomavro, und es gibt die folgenden anerkannten “Amyntaio” (g.U.) Weine:
-    Rot und Rosé: trocken, halb-trocken und lieblich
-    Schaumweine: rosé, trocken und lieblich

Abonniere unseren Newsletter