• Αμπελώνας & κρασί
  • Δελτία >Τρύγου
P.D.O. Rapsani

Die Herkunftsbezeichnung “Rapsani” wurde 1971 offiziell anerkannt und betrifft trockene Rotweine, die aus Xinomavro, Stavroto und Krasato-Trauben gewonnen werden und für mindestens ein Jahr zur Reifung in Eichenfässern bleiben.
Die Weinbauregion Rapsani bedeckt ca. 310 Hektar und beinhaltet die Weinberge der Gemeinden Rapsani, Krania, Pyrgetos und Ambelakia im Bezirk Larissa. Der Ertrag beläuft sich auf höchstens 10.000 kg/Hektar.


Die natürlichen Gegebenheiten (Mikroklima, Boden, Bodenstruktur, natürliche Vegetation, Beanspruchung,…) und die angebauten Rebsorten machen den Rapsani Weinberg zu einem der schönsten Weinberge Griechenlands.


Der “Rapsani” (g.U.) hat eine tiefrote Farbe mit einem komplexen Bouquet aus roten Früchten, Pflaumen, Vanille und Zimt und einen vollmundigen Gaumen mit sanften Tanninen und einem langen Abgang.


Abonniere unseren Newsletter